Was ist Kunstturnen?

Kunstturnen ist eine olympische Sportart. Gute Kunstturnerinnen zeichnen sich durch Kunst Akrobatik, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Tanz sowie koordinative Kompetenzen aus. Im Wettkampfsport messen sich die M├Ądchen in den Disziplinen Sprung, Stufenbarren, Balken und Boden. Bereits im fr├╝hen Alter findet ein intensives Training statt. Dabei steht die Entwicklung von Kraft, Beweglichkeit und Koordination im Vordergrund.

Ziele im Kunstturnen?

Die kleinen Turnerinnen im Alter zwischen drei und sechs Jahren werden spielerisch auf die Welt des Kunstturnens vorbereitet. Die ├Ąlteren M├Ądchen haben das Ziel, eine gute Vorbereitung auf die Wettk├Ąmpfe zu erlangen. Denn die Wettk├Ąmpfe, welche zwischen Mai und Juni stattfinden, dienen der Qualifikation f├╝r die Schweizermeisterschaften, an welchen sich die besten Turnerinnen der Schweiz messen.

Im Training werden die M├Ądchen ihre k├Ârperliche Fitness trainieren. Sie erlernen Selbstdisziplin, Durchhaltewillen und Eigenmotivation. Durch die professionellen Trainerinnen bieten wir ein individuelles und gezieltes Training in einer kleinen Gruppe an. Das Kunstturnen fordert vollste Unterst├╝tzung und Motivation auch von Seiten der Eltern, da es ich um eine sehr zeitintensive Sportart handelt.

Trainingsstruktur 

KidGym 3 ÔÇô 5 Jahre 1 – 2 Trainings
Einf├╝hrungsprogramm 5 ÔÇô 7 Jahre 2 – 3 Trainings
P1 bis 9 Jahre 3 – 4 Trainings
P2 bis 11 Jahre 3 – 4 Trainings
P3 / OPEN bis 13 Jahre 3 – 4 Trainings
P4 Amateur bis 15 Jahre 4 – 5 Trainings
P6 ab 16 Jahren 4 – 5 Trainings